Auf dem Teststand

Wie testet man Detektoren für Elementarteilchen? An Teilchenbeschleunigern stehen riesig große Nachweisgeräte, sogenannte Detektoren, die hochpräzise vermessen, was bei den Teilchenkollisionen passiert. Diese Detektoren sind Einzelanfertigungen, die von Wissenschaftler:innen und Ingenieur:innen entworfen, entwickelt und immer wieder getestet und geprüft werden. Hierfür benötigt man Teststände mit hochenergetischen Elementarteilchen, die nur an einer Handvoll Instituten auf der Welt verfügbar sind. Wir begrüßen Sie an einem solchen Teststand und erklären Ihnen die Messprinzipien der Detektoren, wie man einen Teilchenstrahl für die Detektortests erzeugt und man Prototypen am DESY-Beschleuniger testet.

Auch in Englisch.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
  • Veranstaltungslocation: Gebäude 27, Nordtor

Datum

01.06.2024

Uhrzeit

11:00 - 19:00

Labels

Barrierefrei

Standort

DESY-Campus Geb. 27 (Testbeam)
Kategorie

Veranstalter

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Nach oben